05.07.2016 / Communiqués / / ,

Paul Rutishauser ist neuer Parteipräsident der CVP Thurgau

Mitteilung der CVP Thurgau zur Jahresversammlung der CVP Thurgau vom 4. Juli 2016

In der Engelschüür in Uesslingen trafen sich über 110 Mitglieder der CVP Thurgau zur Jahresversammlung. Parteipräsident Gallus Müller blickte auf das vergangene Jahr zurück. Auf der Traktandenliste standen auch die Berichte aus der Thurgauer Regierung, dem eidgenössischen Parlament, der kantonalen Fraktion und diverse Wahlen.

Wahl von Paul Rutishauser zum neuen Präsidenten der CVP Thurgau

Rutishauser_Paul

Paul Rutishauser, Ettenhausen, wurde einstimmig zum neuen Parteipräsidenten gewählt. Er ist seit 1. Juni 2013 Vizepräsident der CVP Thurgau und hat sich seit vielen Jahren als Wahlleiter und Bezirkspräsident für die CVP eingesetzt.

Paul Rutishauser tritt die Nachfolge von Gallus Müller an, welcher für das Amtsjahr 2016/2017 zum Präsidenten des Grossen Rates gewählt wurde.

 

 

Patrick Hug ist neuer Vizepräsident
Patrick Hug, Arbon, wurde ebenso einstimmig zum neuen Vizepräsidenten der CVP Thurgau gewählt. Er ist Kantonsrat und Vizestadtpräsident von Arbon und gehört der Parteileitung seit 2004 an.

Die CVP Thurgau dankt Paul Rutishauser und Patrick Hug herzlich für die Bereitschaft, die Leitung der CVP Thurgau zu übernehmen und wünscht für die kommenden Aufgaben viel Freude, Kraft und Erfolg.

 

Dank an Grossratspräsident Gallus Müller
Gallus Müller, Guntershausen, gehört seit 2001 der Parteileitung der CVP Thurgau an, von 2001 bis 2013 als Vizepräsident, seit 1. Juni 2013 als Präsident. Paul Rutishauser würdigte und verdankte seinen grossen, langjährigen Einsatz für die Partei und die gute Zusammenarbeit. Gallus Müller wird der Parteileitung weiterhin angehören. Die CVP Thurgau darf damit auf seine Erfahrung und sein Wissen auch in der kommenden Zeit zählen.

Mit Dank aus der Parteileitung verabschiedet wurden Joos Bernhard, Sulgen, Fabienne Brandenberger, Ottoberg und Philipp Hofer.

 

Wahl der Thurgauer VertreterInnen CVP Schweiz
Für die kommende Amtsdauer von vier Jahren wurden Karin Brühlmann-Streule und Paul Rutishauser in den Parteivorstand der CVP Schweiz gewählt. Karin Brühlmann-Streule gehört mit dieser Ernennung neu auch der Parteileitung der CVP Thurgau an.

Ebenso einstimmig ernannt wurden zudem die 9 Delegierten und 9 Ersatzdelegierten für die Versammlungen der CVP Schweiz für die nächsten vier Jahre.